DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Sonntag, 24.10.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

ICF Kanuslalom Weltcup in Augsburg eröffnet

Begleitet von zünftigen und heißen Rhythmen wurde am gestrigen Donnerstag der ICF Kanuslalom Weltcup in Augsburg eröffnet. 30 Nationen sind am Start.



In Vertretung von OB Dr. Kurt Gribl erinnerte Augsburgs 3. Bürger­meister und Sportreferent Peter Grab daran, dass nun bereits zum 20. Mal ein Kanuslalom Weltcup an der traditions­reichen Strecke am Eiskanal stattfindet, und lobte das Team von Kanu Schwaben Augsburg für die gute Organisation und das hervor­ragende Rahmen­programm. Thomas Konietzko, Präsident des Deutschen Kanu-Verbands (DKV), erinnerte ebenfalls an die Tradition des Eiskanals und appellierte an eine gedeihliche Zusammen­arbeit von Stadt, Verband und Vereinen, um gemeinsam die Modernisierung der Infrastruktur rund um den Eiskanal zu schaffen. Die Wettkämpfe finden ganztags vom 28. bis 30. Juni statt. Die Veranstaltung endet am Sonntag gegen 15 Uhr mit einem großen Badeenten-Rennen. 236 Boote werden allein am heutigen Freitag bei den Qualifikations­läufen den Eiskanal herunterfahren.

Eröffnungsveranstaltung

Foto: Markus Wende


» Homepage des Veranstalters