DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 18.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Hauptbahnhof: Bürgerbegehren beschlossen

In den Fischerstuben bekräftigten gestern die Initiatoren eines Bürgerforums, ein Bürgerbegehren zu starten. Sie wenden sich gegen die Pläne der Stadtwerke, unter dem Bahnhof einen Tunnel zu bauen.



In ein paar Tagen werde die Initiative beginnen, Unterschriften zu sammeln, so Mitinitiator Andreas von Mühldorfer. Vor zirka 50 Zuhörern, darunter Volker Schafitel (FW), Thomas Lis (AfD) sowie Benjamin Clamroth und Alexander Süßmair (Linke), erklärten die Initiatoren ihr Anliegen und besprachen danach im engeren Kreis strategische und juristische Feinheiten. Rolf von Hohenhau (CSU) hat sich gegenüber der DAZ dergestalt geäußert, dass er zwar inhaltlich das Anliegen der Initiative teile und weiterhin in seiner Eigenschaft als Präsident des Bundes der Steuerzahlers gegen die Regierung von Schwaben klage, um die Herausgabe der Standardisierten Bewertung bezüglich des Gesamtprojektes zu erzwingen, sich aber in Sachen Bahnhofsumbau der Parteilinie halber nicht für das Begehren engagieren werde.