DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 02.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Harald Eckart neuer Vorsitzender der SPD Haunstetten

Die SPD Haunstetten hat bei ihrer Jahres­haupt­versammlung am vergangenen Samstag ihren Vorstand neu gewählt. Harald Eckart löst als neuer Vorsitzender Margarete Heinrich ab, die jetzt Stellvertreterin ist.

aa

Stabübergabe und Kontinuität: Dr. Stefan Kiefer, Margarete Heinrich und Harald Eckart (rechts)


Eckart dankte Margarete Heinrich sowohl persönlich als auch im Namen des gesamten Ortsvereins für die langjährige wertvolle Arbeit, die er nun mit der Unter­stützung des gesamten Vorstands weiterführen und weiter­entwickeln will. Neben Margarete Heinrich stehen ihm auch Altstadträtin Christa Stephan und Bülent Gecgüner, bisheriger Schriftführer, als Stellvertreter zur Seite. Die Neuauf­stellung des Vorstands wurde mit einhelliger Zustimmung in Wahlen bestätigt. Weiterhin arbeiten im Vorstand der SPD Haunstetten Paul Kesselring als Schriftführer und Ludwig Heinrich als Schatz­meister mit, als Beisitzer fungieren Willi Ade, Manfred Lindenmeyer, Hartmut Nitsche und Charlotte Schweizer. Als Kassen­prüferin wurde Revisorin Christl Lindenmeyer einstimmig bestätigt.

Gastredner Dr. Stefan Kiefer ging auf seine Erfahrungen in den ersten Monaten als Bürgermeister und Sozialreferent ein, darunter auf die Themen Altenhilfe, Sozialticket, bezahlbarer Wohnraum und Unterbringung von Asylbewerbern. In all diesen Bereichen gäbe es bereits Konzepte oder konkrete Planungen, um erfolgversprechende neue Wege zu beschreiten. Harald Eckart begrüßte die “erkennbare sozialdemokratische Handschrift” in der Sozialpolitik und wünschte Dr. Stefan Kiefer weiterhin viel Erfolg bei seinem Einsatz für ein sozial ausgewogenes und gerechteres Augsburg.