DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 31.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Güller vor dem Aus

Der Augsburger SPD-Landtagsabgeordnete Harald Güller ist sowohl von seinem Landtagsamt als Parlamentarischer Geschäftsführer als auch vom Vorsitz der schwäbischen SPD zurück getreten.

Gegen Harald Güller wird ermittelt, weil einen Gesetzesverstoß beging, indem er 2009 seinen Stiefsohn für zwei Monate beschäftigte – zu einem Zeitpunkt als dies schon lange verboten war. Es werde auch darüber nachgedacht, ob Güller seine SPD-Landtagskandidatur für die kommende Landtagswahl im September zurückziehen solle, wie es aus Parteikreisen hieß.