DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 02.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Grüne gegen Baugebiet in Bergheim

Die Grüne Fraktion hält die Entscheidung der Mehrheit des Bauausschusses für falsch, ein weiteres Baugebiet in Bergheim in die Wege zu leiten, das im Gebiet des Naturparks Westliche Wälder liegt.



“Der aktuelle Antrag der Stadtverwaltung ist jetzt der dritte Vorgang in kurzer Zeit, mit dem der Naturpark beschnitten werden soll. Das ist aus ökologischen Gründen falsch und hat nichts mit einer nachhaltigen integrierten Stadtentwicklung zu tun”, so Eva Leipprand, Mitglied im Bauausschuss. Der Bebauungsplan “Am Langen Berg” sei bereits rechtskräftig, über eine Bebauung südlich von Radegundis werde seit längerem diskutiert. In beiden Fällen habe der Umweltreferent versäumt, ein Veto einzulegen.

Aus Sicht der Grünen ist deshalb jetzt Umweltreferent Rainer Schaal gefordert, das Projekt zu verhindern. Für Stadträtin Martina Wild ist die Versiegelung weiterer landwirtschaftlich genutzter Flächen ein weiterer Rückschritt für den Naturpark Westliche Wälder und für die Bemühungen um Biodiversität: “Deshalb muss sich der Umweltreferent dagegen positionieren und zwar deutlich.”

Karte: Radegundis am Rand des Naturparks Westliche Wälder