Medici
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 06.12.2018 - Jahrgang 10 - www.daz-augsburg.de

Grüne äußern sich zu Moravciks Wechsel

In einer gemeinsamen Erklärung haben der Parteivorstand und die Fraktion der Grünen den Wechsel des ehemaligen Grünen Stadtrats zur Fraktion der SPD kommentiert.

24 Stunden nach dem Bekanntwerden des Moravcik-Abschieds gibt es dazu eine Stellungnahme der Grünen: „Wir bedauern, dass unser langjähriges Mitglied Christian Moravcik aus der Fraktion und der Partei Bündnis 90/Die Grünen ausgetreten ist. Wir sind enttäuscht über die Form des Austrittes und irritiert darüber, dass er uns gerade in Zeiten des großen politischen Zuspruchs verlässt. Es entspricht nicht unserem demokratischen Verständnis, wenn ein mit grünen Stimmen gewählter Stadtrat die Fraktion wechselt. Der bundes- und landesweite Erfolg von uns Grünen beruht auf den gesellschaftsrelevanten Inhalten, die wir vertreten. Im Sinne unserer grünen Werte werden wir weiterhin eine offene Kommunikationskultur pflegen. Wir werden einen engagierten und starken Wahlkampf führen, mit dem Ziel, Augsburg menschlich, weltoffen, bürgernah, ökologisch und sozial zu gestalten. Dafür setzen wir uns ein und wollen in Augsburg bei der Kommunalwahl 2020 zweitstärkste politische Kraft werden.“

So die die Stellungnahme des Parteivorstands und des Fraktionsvorstands der Grünen zu dem personalpolitischen Paukenschlag innerhalb des Regierungsbündnisses.



Malzeit
300 Millionen
Buergerbueros