Medici
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 04.12.2018 - Jahrgang 10 - www.daz-augsburg.de

GroKo: Auch Volker Ullrich bei Verhandlungen dabei

Neben Augsburgs Oberbürgermeister Kurt Gribl ist auch der Bundestagsabgeordnete Volker Ullrich bei den Koalitionsverhandlungen in Berlin aufgerufen

Bei den am Wochenende in Berlin gestarteten Koalitionsverhandlungen ist auch der Augsburger Bundestagsabgeordnete Dr. Volker Ullrich dabei. Er verhandelt in der Arbeitsgruppe Innen, Recht, Verbraucherschutz und Bürgerbeteiligung. „Es stellt eine große Verantwortung dar, mitwirken zu dürfen. Gerade der Bereich der Rechts- und Innenpolitik ist derjenige, bei denen die Bürger zu Recht sehr hohe Erwartungen haben. Die Gewährleistung eines funktionierenden Rechtsstaats und die Innere Sicherheit gehören zu den Kernaufgaben des Staates. Hier werden die wichtigen Entscheidungen der nächsten vier Jahre getroffen“, so Ullrich heute in einer Stellungnahme.

In der Arbeitsgruppe Recht, Innen, Verbraucherschutz und Bürgerbeteiligung verhandeln neben Volker Ullrich Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU), Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD), der Bayerische Justizminister Winfried Bausback (CSU), der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU), die  Innenminister von Hessen und Niedersachsen Peter Beuth (CDU) und Boris Pistorius (SPD) sowie weitere Kollegen von CDU, CSU und SPD. Mit der Berufung von Volker Ullrich in das Verhandlungsteam der CSU ist Augsburg damit neben Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl mit zwei Verhandlern bei den Koalitionsverhandlungen vertreten. „Damit ist unsere Stadt sicherlich überproportional bei den Verhandlungen vertreten“, so Ullrich. —- Foto: MdB Volker Ullrich



Suche in der DAZ

  

DAZ Archiv

Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
Malzeit
300 Millionen
Buergerbueros