DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 21.01.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Gribls Ehe angeschlagen!

„Kurt und Susanne Gribl haben sich einvernehmlich getrennt“, so werden die Gribls lapidar in einer Pressemitteilung der Stadtpressestelle zitiert. Die Zeit der Trennung solle dazu dienen, so die Eheleute, die Vorstellungen an eine gemeinsame Zukunft in Ruhe zu hinterfragen. Im Interesse der Kinder bitten die Gribls die Medien und die Öffentlichkeit ihre Eheprobleme als Privatangelegenheit zu respektieren. Aus diesem Grund werden von den Gribls auch keine weiterführenden Erklärungen abgegeben.

Augsburgs OB Kurt Gribl wies lediglich noch einmal alle Gerüchte um außereheliche Affären zurück: „Gerüchte, die noch immer verleumderisch verbreitet werden, werden weiterhin rechtlich verfolgt.“