DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 08.10.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Grenzenlos-Festival hat sich etabliert

Knapp über 100.000 Besucher bei Festival



Mit dem großen Open-Air-Konzert der Soundnomaden mit Bands aus Rumänien und Frankreich ging am gestrigen Sonntag das dritte Grenzenlos-Festival zu Ende. Jürgen Strehle zog eine äußerst zufriedene Bilanz. „Wir haben knapp über 100.000 Besucher begrüßen können. Das freut uns genauso wie die Tatsache, dass wir alle Altersgruppen und alle Schichten aus Augsburg und Umgebung erreichen. Es hat sich in der Stadt herumgesprochen, dass bei unserem breiten Programm für alle etwas dabei ist. “

Besonders gut wurden die Konzerte von Maerzfeld und Eisbrecher und der zweite Reggae-Summer-Vibez angenommen. Musikalisch geprägt wird das Festival aber nach wie vor durch das breite Programm, das maßgeblich von KUKI zusammengestellt wurde. Jürgen Strehle: „So gut wie jede musikalische Stilrichtung war auf unserem Festival vertreten. Wir bedanken uns ausdrücklich bei den über 200 Augsburger Bands und den fantastischen Straßenkünstlern, die bei uns aufgetreten sind.“