DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 03.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Gillmann bei den Freien Wählern

Wie am Rande der vergangenen Stadtratssitzung bekannt wurde, ist Werner Gillmann bei den Freien Wählern eingetreten.

CFS-Besichtigung im Dezember 2010: Werner Gillmann, Siegfried Zagler (v.l.)

CFS-Besichtigung im Dezember 2010: Werner Gillmann, Siegfried Zagler (v.l.)


Werner Gillmann könnte möglicherweise als CFS-Experte und als stadtbekannter Panther-Fan bei der Kommunalwahl für zusätzliches Profil und zusätzliche Wählerstimmen bei den Freien Wählern sorgen. So sieht das zumindest Volker Schafitel, Oberbürgermeisterkandidat der Freien Wähler in Augsburg. Werner Gillmann ist im Rahmen des CFS-Desasters bekannt geworden, weil er in Nachtarbeit die so genannte Fan-Planung entwickelte, die im Stadtrat eine Mehrheit fand. Ohne Gillmanns Engagement sähe das Curt-Frenzel-Stadion anders aus. Die Frage, ob er bei den Freien Wählern einen vorderen Listenplatz anstrebe, beantwortete Gillmann wortkarg: „Ich habe keine Ahnung.“