Grenzgänger
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 23.02.2019 - Jahrgang 11 - www.daz-augsburg.de

Gastspiel der Theaterwerkstatt Augsburg

Ein tragikomischer Monolog über Heimatverlust und Identitätskrisen in Zeiten von Flucht und Migration: Am 21.10. und 16.11. findet im hoffmannkeller das Gastspiel der Theaterwerkstatt Augsburg »Aufstand der Gartenzwerge« statt.

Jürgen Schmausers Schrebergartenparzelle ist sein kleines Paradies. Hier kann sich der Endfünfziger die Wunden lecken, die ihm das Leben schlug. Doch Schmausers Paradies ist bedroht. Die Stadt will auf dem Grundstück der Gartenanlage Wohnungen bauen. Der leidenschaftliche Kleingärtner will sich nicht kampflos vertreiben lassen. Die Schuldigen müssen bestraft werden. Und diese sind schnell ausgemacht: die Flüchtlinge, die tausendfach hierher strömen.

Die Theaterwerkstatt Augsburg ist ein Forum für zeitgenössisches Theater unter der Leitung von Matthias Klösel. Modernes Volkstheater aus der eigenen Schreibwerkstatt bilden einen Schwerpunkt der Arbeiten. Politisch und gesellschaftlich brennende Themen werden aufgegriffen und theatralisch umgesetzt.

Regie: Jürg Schlachter Spiel: Matthias Klösel Ausstattung: Valerie Lutz



Malzeit
300 Millionen
Buergerbueros
Stadtteilgespraeche