DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 04.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

„Fußball ist schöner als das Leben“

Am kommenden Sonntag startet um 17.30 Uhr der FCA gegen Hoffenheim in die Rückrunde der Fußballbundesliga.

Von Udo Legner

Trotz der ein oder anderen Schlagzeile zu Trainingslager, Testspielen und Transfergeflüster leidet der Fußballfan in der Winterpause an der ihm verordneten Diät und wünscht nach sechs Wochen Magerkost sehnlichst den Anpfiff zur Rückrunde herbei.  Auch bei den FCA Fans hätten die Wasserstandsmeldungen aus der Fußballfastenzeit – von Belek (Training in the Rain) und den Testspielen gegen Gaziantepspor, Kaiserslautern und Fürth –  wohl nur gähnende Langeweile hervorgerufen, wären da nicht das Hickhack um Marcel de Jongs Abgang und die überraschenden Alt- und Neuverpflichtungen von Ji und dem Hoffnungsträger Pierre-Emile Höjbjerg gewesen, die mitten im kalten Winter ein heißes Flirren im Blätterwald bewirkten.

Beim Gerangel um den Mittelfeldplatz neben den unumstrittenen Daniel Baier und Halil Altintop darf man gespannt sein, ob es der Däne Höjbjerg auf Anhieb schafft aus dem  Dreikampf mit Dominik Kohr und Markus Feulner als Sieger hervorzugehen und den hohen Erwartungen gerecht zu werden. Im Spiel gegen Hoffenheim wird diese Frage noch nicht geklärt werden, da – nach de Jongs Abgang – mit Feulner  als Innenverteidiger zu rechnen ist, weil Stammverteidiger Baba mit Ghana beim Afrikacup weiter auf Erfolgskurs ist und dem FCA wohl auch in den folgenden beiden Spielen nicht zur Verfügung steht.

Am Ende der englischen Woche – nach den Spielen in Dortmund und gegen die Eintracht aus Frankfurt – wird man erste Aufschlüsse haben, ob der Höhenflug des FCA anhält. Zur Erinnerung: aus den drei Partien der Hinrunde holte die Weinzierl Truppe nur 3 Punkte (Auftaktniederlage in Hoffenheim, Heimniederlage gegen Dortmund, Auswärtssieg in Frankfurt). Hoffen wir also auf ein erfolgreiches Debüt von Höjbjerg und die Fortsetzung der vielfach demonstrierten Heimstärke des FCA  beim Sonntagsspiel zum Rückrundenauftakt gegen Hoffenheim!

Genießen wir jetzt erst einmal die wieder erwachten Fußballgefühle und die Weisheit und den Zauber der Schlusssätze aus Axel Hackes gleichnamigen Buch: „Wissen Sie, was das Schönste am Fußball ist? Es gibt immer ein nächstes Spiel. Immer eine neue Saison. Es gibt immer Hoffnung, immer ein Morgen. Es fängt alles immer wieder an. Insofern ist Fußball schöner als das Leben.“