DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 29.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Fuggerplatz hat jetzt Straßenschilder

Zusammen mit Maria Elisabeth Gräfin Thun-Fugger enthüllte OB Kurt Gribl gestern bei einer kleinen öffentlichen Feier eines der insgesamt drei neuen historischen Schilder “Fuggerplatz”.

Auf Beschluss des Stadtrats heißt das Areal rund um das Fuggerdenkmal in der Philippine-Welser-Straße jetzt “Fuggerplatz”. Es ist ein Beitrag der Stadt zum diesjährigen Fuggerjahr, der Vorschlag kam von CSU-Stadtrat Rolf Rieblinger. Die Fläche des Platzes wurde vom Vermessungsamt, das gestern den Sekt spendierte, so festgelegt, dass die umliegenden Anwesen nicht umadressiert werden müssen. Im Mittelpunkt des Platzes steht das Fuggerdenkmal zu Ehren von Johann Jakob Fugger (1516-1575), einem großen Förderer von Kunst und Wissenschaft.

Foto v.l.: Maria Elisabeth Gräfin Thun-Fugger, OB Dr. Kurt Gribl, Stadtrat Rolf Rieblinger