DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 08.07.2024 - Jahrgang 16 - www.daz-augsburg.de

Führungen und Veranstaltungen der Kunstsammlungen & Museen Augsburg bis 30. Juli 2023

Die Führungen und Veranstaltungen der Kunstsammlungen & Museen Augsburg warten mit Überraschungen auf. Zum Beispiel wird am heutigen Dienstag, 25. Juli um 18 Uhr, eine Führung durch das Archäologische Zentraldepot angeboten. Kosten: keine. Am Donnerstag, 27. Juli 2023 um 19 Uhr findet die Vernissage zur Ausstellung „PaintingPhotography“ im H2 – Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast statt. Der Eintritt ist frei.

Weitere Termine

Am Dienstag, 25. Juli 2023 um 18 Uhr, wird eine Führung durch das Archäologische Zentraldepot angeboten. Foto: Monika Harrer/Kunstsammlungen & Museen Stadt Augsburg

Dienstag, 25. Juli
12 Uhr: Halbstündige Führung: „Schnapp-Bissen: Königlicher Auftritt – Porträt König Gustav Adolphs von Matthäus Gundelach“ durch die Ausstellung „Elias Holl (1573–1646) Meister Werk Stadt“ im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.
18 Uhr: Führung durch das Archäologische Zentraldepot. Kosten: keine.

Mittwoch, 26. Juli
12 Uhr: Halbstündige Führung: „Schnapp-Bissen: Kunstkammerstück – Adrian de Vries: Flora“ durch die Ausstellung „Elias Holl (1573–1646) Meister Werk Stadt“ im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.

14 Uhr bis 17 Uhr: „Leise Stunden“ in der Ausstellung „Elias Holl (1573– 1646) Meister Werk Stadt“ im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.

Donnerstag, 27. Juli
11 Uhr: Führung in einfacher Sprache in der Ausstellung „Elias Holl (1573–1646) Meister Werk Stadt“ im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.
17 Uhr: Antikes am Abend: „Geschenke ans Museum. Die Stiftung des Hofrat Röhrer im Römerlager im Zeughaus. Kosten: nur Eintritt.
17:30 Uhr: Themenführung am Abend: „Die Visierungen Elias Holls – das Baugedächtnis der Stadt“ durch die Ausstellung „Elias Holl (1573–1646) Meister Werk Stadt“ im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.
18:30 Uhr: Gewandete Führung „Auf Holls Spuren“ durch die Ausstellung „Elias Holl (1573–1646) Meister Werk Stadt“ im Maximilianmuseum. Mit Elias Holl und einer Person seiner Zeit im passenden Gewand. Kosten: nur Eintritt.

19 Uhr: Vernissage der Ausstellung „PaintingPhotography“ im H2 – Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast. Kosten: Eintritt frei!

Freitag, 28. Juli
14 Uhr bis 17 Uhr: „Laute Stunden“ in der Ausstellung „Elias Holl (1573–1646) Meister Werk Stadt“ im Maximilianmuseum. Kosten: nur

Samstag, 29. Juli
10:30 Uhr: Führung „Ins Museum und durch die Stadt“ durch die Ausstellung „Elias Holl (1573–1646) Meister Werk Stadt“ im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.
14 Uhr: Turnusführung durch die Ausstellung „Elias Holl (1573–1646) Meister Werk Stadt“ im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.
14 Uhr: Turnusführung durch die Ausstellung „Barocke Bildwelten – Gemälde aus der Sammlung der Barockgalerie“ im Schaezlerpalais. Kosten: nur Eintritt.
14 Uhr: Turnusführung durch das Römerlager im Zeughaus. Kosten: nur Eintritt.

15 Uhr: Führung in russischer Sprache: „Barocke Bildwelten – Gemälde aus der Sammlung der Barockgalerie“. Kosten: nur Eintritt, für Geflüchtete frei. 15:30 Uhr: Führung: „Ins Museum und aufs Dach“ durch die Ausstellung„Elias Holl (1573–1646) Meister Werk Stadt“ im Maximilianmuseum und auf den Dachstuhl des Zeughauses. Kosten: nur Eintritt.

15:30 Uhr: Themenführung „Die Landschaftsmalerei im 18. Jahrhundert“ durch die Ausstellung „Barocke Bildwelten – Gemälde aus der Sammlung der Barockgalerie“ im Schaezlerpalais. Kosten: nur Eintritt.

Sonntag, 30. Juli
10:30 Uhr: Familienführung „Rauschende Gewänder – Führung für die ganze Familie“ durch das Schaezlerpalais. Kosten: keine, da Museumssonntag
14 Uhr bis 16 Uhr: Cicerone in der Dauerausstellung im Römerlager im Zeughaus. Kosten: keine, da Museumssonntag.
14 Uhr bis 16 Uhr: Cicerone in der Dauerausstellung im Schaezlerpalais. Kosten: keine, da Museumssonntag.

14 Uhr: Turnusführung durch die Ausstellung „PaintingPhotography“ im H2 – Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast. Kosten: nur Eintritt. 14 Uhr: Familienführung durch die Ausstellung „Elias Holl (1573–1646) Meister Werk Stadt“ im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.
15 Uhr: Turnusführung durch die Ausstellung „Elias Holl (1573–1646) Meister Werk Stadt“ im Maximilianmuseum. Kosten: nur Eintritt.

16 Uhr: Turnusführung durch die Ausstellung „Romantisches Schwaben – Oberst Franz Gallus Weber“ im Grafischen Kabinett. Kosten: Eintritt frei!

Für Fragen steht der Besucherservice der Kunstsammlungen & Museen Augsburg zur Verfügung: besucherservice-kusa@augsburg.de / Tel. (0821) 324-4112