DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 26.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Freilaufender Patient: Küken verirrt sich in Arztpraxis

Die Berufsfeuerwehr Augsburg musste am Mittwoch einen ungewöhnlichen Patienten “verarzten”.



Ein Entenküken war aus seinem Nest auf der Dachterrasse einer Penthouse-Wohnung in Augsburg direkt in die Terrassentür einer darunter liegenden Arztpraxis gefallen. Behandelt werden konnte das Küken aufgrund der fehlenden Versicherungskarte nicht, wie die Feuerwehr mitteilte. Deshalb wurde die Feuerwehr gerufen, die den wohl jüngsten freilaufenden zweibeinigen Patienten schnell einfangen und behutsam wieder zurück ins Nest heben konnte. Das Entlein blieb völlig unverletzt, möchte aber trotzdem nie wieder vom deutschen Krankenversicherungssystem eingefangen werden.