DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 05.08.2020 - Jahrgang 12 - www.daz-augsburg.de

Frauen-WM Rahmenprogramm: Aufruf an Kulturschaffende

Das WM-Büro der Stadt Augsburg ruft die Augsburger Kulturschaffenden auf, sich mit eigenen Projekten am Rahmenprogramm zur FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011 zu beteiligen.



Kulturschaffende und Kreative unterschiedlicher Sparten aus Augsburg und der Region haben im Rahmen einer offiziellen Ausschreibung von 1. November bis 31. Dezember die Möglichkeit, ihre Projekte einzureichen. Voraussetzung ist, dass die eingereichten Projekte dem Themenraster “Frauen / Frieden / Fußball” entsprechen. Für die Teilnahme am Rahmenprogramm wurde vom WM-Büro eine Satzung mit Regeln, inhaltlichen wie formalen Vorgaben entwickelt. Außerdem müssen die eingereichten Projekte einen kulturellen oder/und einen sozialen Charakter erfüllen und sie dürfen keinen kommerziellen Zwecken dienen. Die Projekte werden bis spätestens 31. Januar 2011 von einer unabhängigen Jury bewertet.

Anträge werden per Post an das WM Büro der Stadt Augsburg, Bahnhofstraße 18 1/3, 86150 Augsburg oder per E-Mail (nur im PDF Format) an Richard.Goerlich(ät)augsburg.de erbeten.