DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 23.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Flüchtlinge: Helfen, aber wie?

Die Stadt Augsburg stellt Informationen zum Thema Flüchtlinge ins Netz.

Die aktuelle Flüchtlingswelle hat bei den Bürgern der Stadt Augsburg zu einer großen Hilfsbereitschaft geführt, die einen großen Informations- und Wissensbedarf nach sich zieht. Bürger, die helfen wollen, sei es mit Geld- oder Sachspenden, ehrenamtlichem Engagement oder Wohnraum, wissen oft nicht, wie und wo sie die richtigen Ansprechpartner finden. -Die Stadt Augsburg hat darauf reagiert und unter der Internetadresse www.augsburg.de/asyl umfassende Informationen und Wissenswertes zusammengestellt. In übersichtlicher Form werden hier Daten und Fakten präsentiert, häufig gestellte Fragen beantwortet und alle wichtigen Adressen aufgelistet, die in Augsburg im Zusammenhang mit Asyl von Bedeutung sind. Es gibt auch für Flüchtlinge mehrsprachige Hinweise, welche Anlaufstellen ihnen weiterhelfen.

Für Oberbürgermeister Kurt Gribl war die schnelle Erstellung dieser neuen städtischen Informationsseiten ein Anliegen: „Wir alle in Augsburg werden täglich mit den Flüchtlingen und ihren Problemen konfrontiert. Dies führte und führt zu vielen, oft drängenden Fragen, auf die wir schnell und verständlich Antworten geben wollen. Der städtische Internetauftritt ist hierfür das geeignetste Medium, da wir auf diese Weise schnell und aktuell auf jede Entwicklung reagieren können.“