DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 23.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Ferienausschuss behandelt Hauptbahnhof

Am heutigen Donnerstag tagt um 14.30 Uhr der Ferienausschuss des Augsburger Stadtrats. Hauptthema ist die Untertunnelung des Hauptbahnhofs.



Die Fraktionen von Pro Augsburg und der CSM haben in Anträgen vom 14. August die Frage aufgeworfen, ob für die Untertunnelung der mittlere Teil des unter Denkmalschutz stehenden Bahnhofsgebäudes abgerissen werden muss. OB Kurt Gribl soll außerdem Auskunft geben, ob dies mit den Denkmalschützern so abgestimmt ist und ob die Kosten hierfür in der Kostenberechnung enthalten sind.

Neuigkeiten dürften in der Sitzung nicht zu erwarten sein. Bereits kurz nach Bekanntwerden der beiden Anträge hatten die Stadtwerke klargestellt, dass es keine gegenüber den bisherigen Planungen und Kosten veränderte Situation gebe, die Bahnhofsfassade bleibe wie sie ist und alle Maßnahmen in Absprache mit der Denkmalschutzbehörde erfolgen.

Foto: Tunnelbaustelle am Augsburger Hauptbahnhof im Juni 2014