DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 08.10.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

FCA: Werner schießt Augsburg in den Himmel

Vor 28.500 Zuschauern gewann der FC Augsburg in der SGL-Arena gegen den SC Freiburg mit 2:1.

Tabelle nach den Samstagsspielen

Tabelle nach den Samstagsspielen


In einem schwachen Bundesligaspiel der 5. Runde schossen Mehmedi (46.) für Freiburg und für den FCA Altintop (62.) und Werner (90.) die Tore. Der Sieg der Augsburger geht in jeder Hinsicht in Ordnung, weil der SC Freiburg in jeder Hinsicht die schlechtere Mannschaft war. Am Ende war der Jubel bei den Augsburgern groß, weil Tobias Werner mit einer feinen technischen Leistung kurz vor dem Ende für den Siegtreffer sorgte. Der FCA hat sich nach dem 5. Spieltag und seinem dritten Sieg in Folge im oberen Tabellendrittel einer der stärksten Ligen in Europa angeflanscht: Platz sechs. Warum das so ist und warum dieses Ereignis nicht mehr als ein schnell vorüber gehender Glücksmoment ist, erklärt Fußballversteher Manfred Seiler der geduldigen DAZ-Leserschaft im Lauf des Sonntags.