DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 27.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

FCA vor den Toren Europas!

Nach seinem sensationellen Auswärtssieg gegen Bayern München steht der FCA mit einem Bein in der Europa League. Drei Punkte aus den noch ausstehenden beiden Partien gegen Hannover und Gladbach und das Ziel ist sehr wahrscheinlich erreicht.

Von Siegfried Zagler

Tabelle nach dem 32. Spieltag

Tabelle nach dem 32. Spieltag


Nachdem die DAZ-Prognosen bezüglich der vergangenen beiden Spieltage im Großen und Ganzen eingetreten sind – teils direkt, teils auf Umwegen wie zum Beispiel beim FCA, der sein Heimspiel gegen Köln nicht gewinnen konnte, aber dafür auswärts in München einen unerwarteten Dreier holte, hat sich das Schneckenrennen um die Europa-League-Qualifikation auf fünf Vereine reduziert: Augsburg, Schalke, Dortmund und Bremen. Geringe Außenseiterchancen gibt es noch für die TSG Hoffenheim, die aber die letzten beiden Spiele gegen Leverkusen und  Berlin gewinnen müsste. Die Faktenlage ist mit einem Blick zu erkennen: Die beiden Vereine, die dem FCA im Kampf um Platz fünf/sechs auf den Fersen liegen (Dortmund und Bremen), müssen noch gegeneinander spielen. Damit ist gesichert, dass bei der Annahme, dass der FCA „nur“ auf 49 Punkte käme, nur noch Dortmund am FCA vorziehen könnte, da die Dortmunder das bessere Torverhältnis als die Augsburger haben. Gewinnt der FCA also sein kommendes Heimspiel und Dortmund kann in Wolfsburg nicht gewinnen, müssten die Bremer schon zwei Kantersiege gegen Gladbach und Dortmund einfahren, um den FCA vom sechsten Platz zu verdrängen. Und das wäre auch nur dann möglich, wenn der FCA in der letzten Runde in Gladbach verlöre. Man kann es drehen und wenden wie man will, die DAZ-Prognose nach dem HSV-Desaster, dass nämlich der FCA mit 48 Punkten die Qualifikation nach Europa schafft, scheint sich zu bewahrheiten. Dazu kam lediglich ein neuer Aspekt, nämlich die Krise „auf“ Schalke. Mit einem Sieg gegen Hannover ist der FCA  nur noch sehr theoretisch nicht in Europa dabei. In der Vorsaison verpasste der FCA mit 52 Punkten (8. Platz) das Ziel nur knapp. Heuer wären die Augsburger mit 50 Punkten sicher auf Platz sechs und mit 49 Punkten so gut wie sicher auf Platz sechs.

Das Restprogramm der Kandidaten:

5. FC Augsburg(46/-1): Hannover(H), Gladbach (A).

6. Schalke(45/+3):         Paderborn(H), Hamburg (A).

7. Dortmund:(43/+5):    Wolfsburg(A), Bremen (H).

8. Bremen: (43/-12):      Gladbach (H), Dortmund (A).

9. Hoffenheim: (41/-5):  Leverkusen (A), Hertha (H).