DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 20.02.2020 - Jahrgang 12 - www.daz-augsburg.de

FCA verpflichtet Moritz Leitner

Kurz vor dem Ende der Wechselperiode ist der FC Augsburg noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden. Moritz Leitner, der bereits in der Saison 2010/11, als dem FCA der Aufstieg in die Bundesliga glückte, von Borussia Dortmund ausgeliehen war und in neun Spielen das FCA-Trikot trug, wechselt nun von Lazio Rom nach Augsburg.

Der 24-Jährige erhält einen Vertrag über viereinhalb Jahre bis zum 30. Juni 2021. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart. „Wenn wir als FC Augsburg die Chance haben, einen talentierten jungen deutschen Spieler, der bereits über einige Erfahrung verfügt und seine Stärken auch in der Bundesliga schon gezeigt hat, unter Vertrag nehmen können, müssen wir zuschlagen“, sagt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport. „Wir sind überzeugt, dass Moritz Leitner in den nächsten Jahren unserer Mannschaft weiterhelfen wird.“

„Meine erste Zeit beim FCA, die mit dem Aufstieg in die Bundesliga gekrönt wurde, war grandios. Ich habe nur positive Erinnerungen daran, so dass mir sehr schnell klar war, diese Chance der Rückkehr in die Bundesliga nutzen zu wollen. Ich bedanke mich bei allen Beteiligten für das Vertrauen und freue mich, nun die Mannschaft kennenzulernen und das FCA-Trikot für einen längeren Zeitpunkt tragen zu dürfen“, so Moritz Leitner nach der Fixierung seines zweiten Engagements beim FCA. – Moritz Leitner wird beim FCA die Rückennummer 5 tragen.