DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 20.10.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

FCA trennt sich von Akaki Gogia

Der FC Augsburg hat den Vertrag Akaki Gogia, der bis zum 30. Juni 2013 auf Leihbasis (VfL Wolfsburg) befristet war, mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

„Wir kommen damit dem Wunsch des Spielers nach, der uns um die Auflösung des Ausleihvertrages gebeten hat“, so Manfred Paula, Manager Sport des FC Augsburg. Akaki Gogia absolvierte in der letzten Saison zwölf Bundesligaspiele für den FCA. Zum Ende der Saison zwang den 20 jährigen Gogia eine Knieverletzung in den Krankenstand.