DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 24.11.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

FCA: Stefan Reuter wird Geschäftsführer Sport

Nach der Trennung von Jürgen Rollmann hat der FCA mit Stefan Reuter dieses Jahr den vierten Manager zu vermelden.



Ab sofort wird der ehemalige National­spieler Reuter „das Führungsteam des FCA als Geschäftsführer Sport verstärken“, wie es in einer Presse­mitteilung des FCA heißt. Reuter erhält beim FCA einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015, der unabhängig der Spiel­klassen­zugehörigkeit gilt. „Wir freuen uns, dass wir mit Stefan Reuter einen absoluten Fachmann für den FC Augsburg gewinnen konnten. Er hat sich ganz kurzfristig zum FCA bekannt, weil er das Potenzial des Clubs erkannt hat“, so FCA-Präsident Walther Seinsch. Stefan Reuter, der als aktiver Spieler für den 1. FC Nürnberg, Bayern München, Juventus Turin und Borussia Dortmund die Fußballschuhe schnürte, arbeitete vom 1. Juli 2004 bis 3. Januar 2005 bei Borussia Dortmund als Assistent im Aufgabenbereich Sponsoring und von 2006 bis 2009 als Geschäftsführer Sport beim TSV 1860 München.