DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 20.10.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

FCA spielt für Hochwasser-Geschädigte

Im Rahmen der Saisonvorbereitung auf die dritte Spielzeit in der Fußball-Bundesliga wird der FC Augsburg ein Testspiel in Straubing bestreiten, bei dem die Erlöse den Geschädigten der Hochwasser-Katastrophe zu Gute kommen.

Das Team von Trainer Markus Weinzierl wird in der Heimatstadt des Trainers gegen eine Landkreisauswahl antreten. Das Testspiel ist am Samstag, 5. Juli, in Straubing geplant. Über den genauen Spielort, die Anstoßzeit sowie weitere organisatorischen Rahmenbedingungen wie Eintrittspreise werden in Kürze noch genauer informiert werden, wie der FCA heute via Pressemitteilung bekannt gab. “Wir wollen den Geschädigten dieser schlimmen Naturkatastrophe durch dieses Spiel nicht nur ein wenig finanzielle Unterstützung zukommen lassen, sondern wollen ihnen auch Mut machen, diese schwierige Situation zu meistern”, so Peter Bircks, Geschäftsführer des FCA.