DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 30.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

FCA: Mölzl wechselt zum FC Ingolstadt

Mittelfeldspieler Patrick Mölzl verlässt zum Jahresende den FC Augsburg und wechselt zum bayerischen Drittligisten FC Ingolstadt.

Mölzl ist jetzt Ingolstädter

Mölzl ist jetzt Ingolstädter


Mölzls Vertrag wäre Ende Juni 2010 ausgelaufen und die Verhandlungen hinsichtlich einer Vertragsverlängerung sind an den unterschiedlichen Vorstellungen der Vertragslaufzeit gescheitert. Nachdem Mölzl vor einigen Tagen ein mehrjähriges Vertragsangebot der Ingolstädter erhalten habe, sei er auf den FCA mit dem Wunsch einer kurzfristigen Vertragsauflösung zugekommen, so die FCA-Geschäftsführung in ihrer gestrigen Pressemitteilung. „Diesem Wunsch haben wir aufgrund der Verdienste und der Vereinstreue von Patrick entsprochen. Patrick war stets für unseren Verein mit Herzblut bei der Sache und ist auch in Zukunft jederzeit gern gesehen bei uns“, so FCA-Geschäftsführer Andreas Rettig. Patrick Mölzl absolvierte für den FCA 61 Regionalliga-Spiele und 70 Zweitliga-Spiele und gehörte 2006 zur Aufstiegsmannschaft des FCA in die 2. Bundesliga.