Medici
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 04.12.2018 - Jahrgang 10 - www.daz-augsburg.de

FCA holt Punkt in Dortmund

Der FC Augsburg hat sich zum Abschluss des 24. Spieltags am Montagabend einen Auswärtspunkt in Dortmund gesichert. Der BVB und der FCA trennten sich vor 54.300 Zuschauern leistungsgerecht mit einem 1:1-Unentschieden. Marco Reus brachte die Borussen in der 16. Minute in Führung, Kevin Danso erzielte in der zweiten Halbzeit nach einer Schmid-Ecke das 1:1 (73.).

BVB gegen FC Augsburg

BVB gegen FC Augsburg 1:1


FCA-Trainer Manuel Baum veränderte seine Startelf gegen Dortmund im Vergleich zur 0:1-Niederlage gegen Stuttgart auf zwei Positionen: Für den gelbgesperrten Kapitän Daniel Baier spielte Jan Moravek in der Mitte den Ballverteiler. Jonathan Schmid spielte auf der rechte Seite für Heller, der sich zunächst mit der Bank zufriedengeben musste.

Die erste Halbzeit ist schnell erzählt: Dortmund tat sich in der Offensive gegen die tief stehende Augsburger Fünferkette schwer, zumal der FCA auch aggressiv und früh das Aufbauspiel der Dortmunder störte. Doch ein Ballbehauptungsfehler der Augsburger Offensive sorgte für die einzige bemerkenswerte Torchance der ersten Halbzeit: Nach einem schnellen Konter erzielte Marco Reus das 1:0 für den BVB, obwohl die Hereingabe bereits von Hinteregger geklärt schien (16.). Dortmund erhöhte nach der Führung den Druck, ohne im Strafraum für Gefahr zu sorgen. Der FCA beschränkte sich auf Nadelstiche und blieb ebenfalls harmlos.

PlatzMannschaftSpieleS-U-NTorePkt.
1.FC Bayern München 31 25-03-03 84:22 (+62) 78
2.FC Schalke 04 31 16-08-07 49:35 (+14) 56
3.Borussia Dortmund 31 15-09-07 61:41 (+20) 54
4.Bayer 04 Leverkusen 31 14-09-08 55:41 (+14) 51
5.1899 Hoffenheim 31 13-10-08 60:44 (+16) 49
6.RB Leipzig 31 13-08-10 47:47 (0) 47
7.Eintracht Frankfurt 31 13-07-11 41:40 (+1) 46
8.Borussia Mönchengladbach 31 12-07-12 42:48 (-6) 43
9.Hertha BSC 31 10-12-09 38:35 (+3) 42
10.VfB Stuttgart 31 12-06-13 29:35 (-6) 42
11.FC Augsburg 31 10-10-11 40:40 (0) 40
12.Werder Bremen 31 09-10-12 34:38 (-4) 37
13.Hannover 96 31 09-09-13 38:47 (-9) 36
14.VfL Wolfsburg 31 05-15-11 30:40 (-10) 30
15.1. FSV Mainz 05 31 07-09-15 32:49 (-17) 30
16.SC Freiburg 31 06-12-13 26:51 (-25) 30
17.Hamburger SV 31 06-07-18 24:48 (-24) 25
18.1. FC Köln 31 05-07-19 31:60 (-29) 22
N
ach der Pause zeigten sich die Augsburger aktiver und drängten auf den Ausgleich. Philipp Max brachte eine von vielen Flanken vor das Tor, wo Schmid mit dem Kopf auf den langen Pfosten verlängerte – knapp vorbei (56.). Der FCA schien Oberwasser zu bekommen. Nach einem Schmid-Freistoß von der rechten Seite köpfte Martin Hinteregger am Tor vorbei (65.). Der BVB überließ dem FCA die Initiative und unternahm viel zu wenig, um die Führung auszubauen. Beide Mannschaften zeigten sich im Spiel nach vorne zu ungenau und zu einfallslos im letzten Drittel.

„Der doppelte Danso“ sollte schließlich den Augsburger Ausgleich besorgen. Jonathan Schmid zirkelte eine Ecke in den Fünfer, Kevin Danso entwischte Sokrates und köpfte aus kurzer Distanz Richtung Bürki. Den ersten Ball parierte Bürki, der das Leder Danso vor die Füße prallen ließ, diesen Ball konnte Danso zum 1:1 verwerten (73.).

Danach sollte nicht mehr viel passieren. – Der FCA verteidigte in der Schlussphase entschlossen und ließ nichts Nennenwertes zu. Augsburg trifft am kommenden Samstag (15.30 Uhr) zu Hause auf die TSG Hoffenheim.



Suche in der DAZ

  

DAZ Archiv

Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
Malzeit
300 Millionen
Buergerbueros