Medici
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 04.12.2018 - Jahrgang 10 - www.daz-augsburg.de

FCA: Ein Sieg gegen Mainz und Augsburg kann für die achte Bundesligasaison planen

Der FC Augsburg kreuzt am morgigen Sonntag, 22. April, (15.30 Uhr) in der heimischen WWK Arena mit dem 1. FSV Mainz 05 die Klingen. Während der FCA mit einem Sieg das Thema Abstieg abhaken könnte, befindet sich Mainz noch mitten im Abstiegskampf. Die Mannschaft um Trainer Sandro Schwarz kämpft um jeden Punkt. FCA-Trainer Manuel Baum baut auf die Unterstützung der Fans.

„Mainz und Augsburg sind sich von der Art wie sie spielen sehr ähnlich. Beide Teams haben die gleiche Tugend“, sagt Manuel Baum. „Ich war beim Montagsspiel in Mainz vor Ort und konnte sehen wie schwierig das Spiel werden wird. Mainz hat eine gute Mentalität und das Verhältnis zwischen Spielern, Trainern und Verantwortlichen ist gut. Der FSV kann hinten abwarten, aber auch hoch anlaufen und ist körperlich robust. Die Einstellung wird am Sonntag entscheidend sein. Ich muss meiner Mannschaft nicht sagen, um was es geht, sondern sie wissen es und sind motiviert“, so Baum weiter.

Nach der starken Vorstellung gegen Bayern München hofft Manuel Baum trotz vier Heispielniederlagen in Folge auf Unterstützung von den Rängen: „Unsere Fans waren beim Spiel gegen Bayern großartig. Sie achten nicht nur auf Ergebnisse, sondern sind immer da. Wir brauchen am Sonntag einen Wechsel zwischen den Tribünen und dem Spielfeld. Außerdem wollen wir etwas zurückgeben und endlich wieder zu Hause gewinnen. Wir können am Sonntag drei Fliegen mit einer klappe schlagen: 40 Punkte eintüten, einen Heimsieg holen und den Klassenerhalt schaffen“, so Baum.

PlatzMannschaftSpieleS-U-NTorePkt.
1.FC Bayern München 31 25-03-03 84:22 (+62) 78
2.FC Schalke 04 31 16-08-07 49:35 (+14) 56
3.Borussia Dortmund 31 15-09-07 61:41 (+20) 54
4.Bayer 04 Leverkusen 31 14-09-08 55:41 (+14) 51
5.1899 Hoffenheim 31 13-10-08 60:44 (+16) 49
6.RB Leipzig 31 13-08-10 47:47 (0) 47
7.Eintracht Frankfurt 31 13-07-11 41:40 (+1) 46
8.Borussia Mönchengladbach 31 12-07-12 42:48 (-6) 43
9.Hertha BSC 31 10-12-09 38:35 (+3) 42
10.VfB Stuttgart 31 12-06-13 29:35 (-6) 42
11.FC Augsburg 31 10-10-11 40:40 (0) 40
12.Werder Bremen 31 09-10-12 34:38 (-4) 37
13.Hannover 96 31 09-09-13 38:47 (-9) 36
14.VfL Wolfsburg 31 05-15-11 30:40 (-10) 30
15.1. FSV Mainz 05 31 07-09-15 32:49 (-17) 30
16.SC Freiburg 31 06-12-13 26:51 (-25) 30
17.Hamburger SV 31 06-07-18 24:48 (-24) 25
18.1. FC Köln 31 05-07-19 31:60 (-29) 22
Für Kapitän Daniel Baier, der sich zusätzlich zu seinem Tinnitusproblem noch eine Erkältung eingefangen hat, kommt ein Einsatz nicht in Frage. Jan Moravek muss seine skandalöse Gelbrot-Sperre absitzen. Über Finnbogasons Rückkehr darf dagegen spekuliert werden. Auch Kevin Danso könnte auf der Ersatzbank Platz nehmen.

Die voraussichtliche Mannschaftsaufstellung des FCA: Hitz – Gouweleeuw, Khedira, Hinteregger – Schmid, Max – Koo – Heller, Gregoritsch, Caiuby – M. Richter.



Suche in der DAZ

  

DAZ Archiv

Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
Malzeit
300 Millionen
Buergerbueros