DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Sonntag, 01.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Faszination tropischer Schmetterlinge im Botanischen Garten

Ab sofort bis Sonntag, 1. April fliegen im Botanischen Garten wieder die Schmetterlinge.



Im Pavillon der Schmetterlinge können sich die Besucher des Botanischen Gartens vom bunten Geflatter zahlreicher tropischer Falter, inmitten üppiger Pflanzenpracht, kurzfristig aus der kalten Winterstimmung entführen lassen. Verschiedene tropische Schmetterlingsarten aus Ostafrika, Mittel- und Südamerika sowie aus dem tropischen Asien werden den Pavillon in den nächsten Wochen in eine faszinierende Traumwelt aus Pflanzen und gaukelnden Farbtupfern verwandeln. Die Tiere werden in ihren tropischen Heimatländern in speziellen Schmetterlingsfarmen gezüchtet und nicht der Natur entnommen. Als Puppen kommen sie im Botanischen Garten in Augsburg an. Nach sieben bis 14 Tagen Puppenruhe schlüpfen die Schmetterlinge direkt vor Ort, was die Besucher mit etwas Glück auch beobachten können.

Die Schmetterlingsausstellung im Pavillon der Schmetterlinge ist täglich von 9 bis 17 Uhr, ab 1. März bis 18 Uhr und am 1. April bis 19 Uhr geöffnet und kostet 1,50 Euro zusätzlich für jeden Besucher ab sechs Jahren.

Foto: Weiße Baumnymphe