DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 20.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Einwohnerzahl im Jahr 2014 um über 5.000 gestiegen

Die Einwohnerzahl Augsburgs ist im Jahr 2014 um 1,8 Prozent von 278.473 auf 283.544 Personen gestiegen.

Während die Zahl der deutschen Einwohner ohne Migrations­hinter­grund nur um 650 auf rund 160.000 stieg und auch die Zahl der deutschen Einwohner mit Migrations­hinter­grund nur um 773 zunahm, stieg die Zahl der Ausländer um 3.678 auf jetzt 54.285 an. Überdurch­schnitt­lichen Zuwachs verzeichneten dabei rumänische Staats­bürger, die inzwischen nach den Personen mit türkischer Staats­ange­hörigkeit die zweit­größte Gruppe unter den Ausländern stellen.

Die 11-seitige Kurzmitteilung des Amts für Statistik und Stadt­forschung, in der die Verände­rungen in der Bevöl­kerungs­struktur nach Altersgruppen, Geschlecht, Nationalität und der kleinräumigen Verteilung in den Stadtbezirken zusammen­gestellt sind, kann über die städtische Homepage www.augsburg.de unter der Rubrik Bürgerservice & Rathaus / Statistik und Stadt­forschung / Veröffent­lichungen heruntergeladen werden.

» “Kurzmitteilung” (als pdf, 1,6 MB)