DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Sonntag, 24.10.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Ein Traumhaus – geplant in Augsburg

Dass Volker Schafitel nicht nur Lokalpolitik bei den Freien Wählern, sondern auch eindrucksvolle Architektur macht, zeigt der Bayerische Rundfunk am Sonntag. Zum Auftakt einer neuen Staffel der Sendereihe “Traumhäuser” ist das Bauprojekt “Haus am Fluss” des Augsburger Architekten zu sehen.

Haus am Fluss: Der langgezogene, nach Süden komplett verglaste Holzriegel bietet einen spektakulären Ausblick auf Fluss und Landschaft.

Das für ein Paar im letzten Lebensabschnitt errichtete, lichtdurchflutete und barrierefreie Haus steht unmittelbar am Donauufer in Lauingen und ist ein Musterbeispiel in puncto Nachhaltigkeit. Es ist völlig energieautark und besteht aus heimischen, natürlichen Materialien. So wurde zum Beispiel Hanf aus dem Allgäu als Dämmmaterial und Fichtenholz als Baustoff gewählt. Für die Wände und den Boden kam kalt gewonnener Juramarmor zum Einsatz.

Technik macht das Gebäude zum Energie-Plus-Haus

Die Hauptenergie für die Strom- und Warmwasserversorgung liefern 116 Solarzellenpaneele, das Trinkwasser kommt aus dem Brunnen. Beheizt wird das Gebäude mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe und einem digital gesteuerten Kaminfeuer, eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung verhindert weitgehend Lüftungswärmeverluste. Das Haus liefert mehr Energie als es verbraucht und stellt damit die Existenzberechtigung des nahen Atomkraftwerks Gundremmingen infrage. Der Bayerische Rundfunk hat die Entstehung des im August 2012 fertiggestellten Bauwerks ein Jahr lang filmisch begleitet.

Sendetermin:

Bayerisches Fernsehen

Sonntag, 21. Oktober 2012,

14.45 – 15.15 Uhr

Wiederholung:

Montag, 22. Oktober, 14.00 Uhr