DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 20.10.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Eilmeldung: Ackermann-Brücke stürzt ein und verletzt drei Menschen

In Augsburg ist bei Abbrucharbeiten ein Teil der alten Ackermann-Brücke abgestürzt. Zwei Menschen sind dadurch schwer verletzt worden.

Heute Mittag ist ein schweres Baufahrzeug samt eines Brückenteil fünf Meter tief in die Wertach gestürzt. Ersten Meldungen zufolge wurden zwei Bauarbeiter schwer verletzt. Lebensgefahr bestehe aber nicht, wie die Augsburger Allgemeine berichtet. “Beide Männer wurden in Krankenhäuser gebracht”. Eine Sanitäterin verletzte sich bei der Bergung – aber nicht so schwer, wie es hieß. Angaben zur Unglücksursache können derzeit noch nicht gemacht werden. “Es hat statische Berechnungen für die Abbrucharbeiten gegeben. Ein solcher Vorfall war völlig unabsehbar”, so Josef Weber, Leiter des Tiefbauamts Augsburg. Die Polizei ermittelt. Vor Ort befindet sich ein großes Aufgebot an Rettungsdienst und Polizei. Auch Baureferent Gerd Merkle und Josef Weber befinden sich aktuell am Unglücksort.