DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 03.12.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

EDV-Pilotversuch an Augsburger Schulen gestartet

Am 19. Mai hat Schulreferent Hermann Köhler gemeinsam mit der Münchner Stadtschulrätin Elisabeth Weiß-Söllner den interkommunalen Dienstleistungsvertrag zum Start eines EDV-Pilotprojekts an zwei Augsburger Schulen unterzeichnet.

Das Maria-Theresia-Gymnasium und die Berufsschule V werden im Rahmen des Pilotversuches an das pädagogische Netz der Stadt München angeschlossen. München stellt der Stadt Augsburg alle Software-Applikationen und Updates in paketierter Form kostenlos zur Verfügung. Dazu gibt es eine Einführungsunterstützung durch Münchner Experten vor Ort.

Schulreferent Köhler: „Wir hoffen, dass durch die Einführung dieses „Rundum-Sorglospaketes“ die Lehrkräfte, die sich um die EDV-Betreuung an ihrer Schule meist in Ihrer Freizeit kümmern mussten, weitgehend entlastet werden. Wir gehen davon aus, dass sich der Pilotversuch auch in Augsburg bewähren wird mit der Folge, dass weitere Schulen in den Genuss dieses Angebotes kommen werden,“ so Köhler.