DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 25.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

E-Bikes statt Dienstautos für städtische Mitarbeiter

Aus einer Pressemitteilung der Grünen Stadtratsfraktion geht hevor, dass die Stadt zukünftig ihren Mitarbeitern statt einem Dienstwagen auch von der Stadt geleaste E-Bikes als Dienstfahrzeug zur Verfügung stellt.

„Die Stadt hat sich mit dem Projekt Fahrradstadt 2020 verpflichtet den Anteil des Radverkehrs auf 25% zu steigern. Mit diesem Angebot an die Beschäftigten nimmt die Stadt nun eine Vorreiterstellung ein. Wir würden uns wünschen, dass damit möglichst viele Dienstfahrzeuge oder dienstlich genutzte Privatfahrzeuge unnötig werden, oder zumindest nicht mehr direkt in der Innenstadt einen Parkplatz benötigen“, so der Grüne Stadtrat Cemal Bozoglu. Die Initiative des E-Bike-Leasings geht letztlich auf Umweltreferent Reiner Erben zurück, der sich als erster städtischer Referent ein Dienstfahrrad zugelegt hat. „Ich habe in knapp 11 Monaten bereits über 2.000 Kilometer mit meinem Dienst-E-Bike zurück gelegt und kann es nur jedem städtischen Beschäftigten empfehlen“, so Erben.