DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 26.01.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

DIE LINKE Augsburg-Land wählt Direktkandidat zur Bundestagswahl

Einstimmig wurde am 24. April Silvio Heidbüchel als Direktkandidat des Wahlkreises 252 Augsburg-Land gewählt. Der 20-Jährige ist Vorstand der Linksjugend Solid Augsburg und sowohl im Kreis- als auch im LandessprecherInnenrat Bayern des Jugendverbands der Partei. DIE LINKE in Schwaben erhofft sich durch diese Kandidatur, auch für junge Wähler noch attraktiver zu werden: „Mit Heidbüchel bekommt die Jugend eine weitere Stimme in der Politik“, so der Parteivorstand.

Silvio Heidbüchel beteiligt sich neben der parteilichen Arbeit auch am „Bildungsbündnis Augsburg“, einem Zusammenschluss aus Schülern, die aktiv mit Politikern und Jugendorganisationen an einem besseren Schulsystem arbeiten. Heidbüchel: „Es kann nicht nur die Aufgabe der Politiker und Pädagogen sein, den Werdegang der Schüler zu bestimmen. Die Kinder und Jugendlichen brauchen mehr Möglichkeiten ihre Interessen zu vertreten. Die beiden Stadträte der Grünen in Augsburg, Christian Moravcik und Verena von Mutius sind die besten Beispiele dafür, das auch junge Menschen konstruktiv in der Politik arbeiten können.“