DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 03.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Deutscher Museumsbund tagt im Augsburger Maximilianmuseum

Zweitägige Konferenz “Bewahren in Geschichtsmuseen – Vom Krisenmanagement zu neuen Impulsen”

Mehr als 60 Museumsdirektoren und Museumsmitarbeiter aus der ganzen Bundesrepublik werden vom 15. bis 17. November in Augsburg weilen, um hier an der Herbsttagung der Fachgruppe Geschichtsmuseen im Deutschen Museumsbund teilzunehmen. Die Wahl fiel nicht zuletzt deshalb auf Augsburg als Veranstaltungsort, weil das Maximiliansmuseum dank seiner vorbildlichen Neugestaltung und der damit verbundenen Auszeichnung mit dem Bayerischen Museumspreis 2007 überregionale Bekanntheit erlangt hat. Außer an der zweitägigen Konferenz im Maximilianmuseum werden die Gäste auch an einer Exkursion durch das Schaezlerpalais, das Römische Museum sowie das tim teilnehmen und so die Vitalität der Augsburger Museumslandschaft erfahren können.