DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 29.11.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Der deutsche „Bau der Woche“ steht in Augsburg

Augsburg hat es in eines der anspruchsvollsten eMagazine geschafft: das Architektur-Magazin german-architects.com. Das Fachmagazin vermittelt seit 2005 Wissenswertes aus Architektur, Stadtplanung und Bautechnik und hat den Marktbrunnenplatz des Stadtmarkts zum „Bau der Woche“ gekürt.

Kein spektakulärer Großbau wie die Neue Stadtbibliothek oder das Textilmuseum war es, was das Team von german-architects in Augsburg faszinierte, sondern die klar strukturierte, dezent zurückhaltende Neugestaltung des Marktbrunnenplatzes im Osten des Stadtmarkts. Das kleine, aber feine Stück Augsburger Architektur steht mit der Würdigung in einer Reihe mit Bauten wie dem Hambacher Schloss in Neustadt an der Weinstraße oder dem Besucherzentrum der KZ-Gedenkstätte in Dachau.

Mit dem Brunnen und einer Skulptur aus den 1950er Jahren bildet der Platz den Auftakt des Marktes für Besucher aus Richtung der Fußgängerzone. Er ist damit „so etwas wie das Vestibül der Anlage“, so die Architekturkritiker des Magazins. Mit einer „noblen, eleganten Gestaltung“ werde dieser Funktion Rechnung getragen. Geplant wurde der Platz und sein Mobiliar von Tilman Schalk Architekten aus Stuttgart.

» „Bau der Woche“ auf der Webseite von german-architects.com