DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 28.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

CSU-Fraktion: Spaltung perfekt

Wie erwartet haben heute sechs Mitglieder der Augsburger CSU-Stadtratsfraktion ihren Austritt und die Gründung einer eigenen Fraktion erklärt.

Vor 25 Medienvertretern gaben die Stadtratsmitglieder Claudia Eberle, Dimitrios Tsantilas, Uschi Reiner, Wolfgang Kronthaler, Rolf Rieblinger und Hermann Weber heute Mittag die Gründung der Fraktion “Neue CSM” (Neue Christlich Soziale Mitte Augsburg) bekannt. Als Fraktionsvorsitzende wurde Claudia Eberle gewählt. Als einen der Hauptgründe für ihren Schritt benannten sowohl Hermann Weber als auch Dimitrios Tsantilas in persona den Stadtratskollegen und CSU-Kreischef Tobias Schley: “Ich werde auf keiner Liste mehr kandidieren, auf der auch Tobias Schley steht”, so Weber ultimativ, der außerdem eine “reumütige Rückkehr” zur CSU-Fraktion – wie von dieser angeboten – in der laufenden Wahlperiode ausschließt. Bis auf Wolfgang Kronthaler, der seit 46 Jahren CSU-Mitglied ist, haben alle “Neue CSM”-Mitglieder ihren Austritt aus der CSU erklärt.