DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 23.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

CSM-Liste steht fest

Die CSM Augsburg hat am heutigen Samstag ihre Stadtratsliste aufgestellt. Im Grünen  Kranz in Lechhausen wählten 37 Mitglieder des Wahlvereins ihre Kandidaten für den Stadtrat. Die CSM verzichtet auf die Nominierung eines eigenen OB-Kandidaten, da sie bereits bei ihrer Gründung angekündigt hatte, CSU-Oberbürgermeister Kurt Gribl zu unterstützen.

CSM-Gründer Claudia Eberle, Dimitrios Tsantilas, Uschi Reiner, Wolfgang Kronthaler, Rolf Rieblinger, Hermann Weber

CSM-Gründer Claudia Eberle, Dimitrios Tsantilas, Uschi Reiner, Wolfgang Kronthaler, Rolf Rieblinger, Hermann Weber


Der Vereinsvorstand schlug vor, in drei Blöcken über die Stadtratskandidaten abzustimmen. Im ersten Block über die Listenplätze eins mit zehn, im zweiten Block 11 mit 20 und im dritten Block 21 mit 30. Einstimmig wurden alle Kandidaten in den vorgeschlagenen Blöcken gewählt. Die anwesenden Kandidaten nahmen die Wahl an und bedankten sich für das Vertrauen. „Mit dieser Liste bieten wir den Bürgerinnen und Bürgern von Augsburg 2014 die Möglichkeit, eine echte Alternative und eine neue Liste, die nur Augsburger Interessen vertritt, wählen zu können“, so Augsburgs Finanzreferent und Bürgermeister Hermann Weber, der die CSM-Liste anführt. Die langjährigen Stadträte Uschi Reiner (Listenplatz 29) und Wolfgang Kronthaler (nicht auf der Liste vertreten) haben somit ihren Abschied aus der aktiven Politik sichtbar gemacht.

Die ersten 15 Stadtratskandidaten auf der CSM-Liste: 1. Hermann Weber, 2. Claudia Eberle, 3.Georg Erdmann, 4. Rolf Rieblinger, 5. Pia Lingner-Böld, 6. Dimitrios Tsantilas, 7. Frank Hilbich, 8. Iris Breuer, 9. Max Becker, 10. Marcus Barnstorf, 11. Anja Wagner, 12.  Georg Engelhardt 13. Sebastian Pfaller, 14. Elen Tentschew, 15. Bastian Guggenberger.