DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Sonntag, 25.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Champions-League: Bundesliga mit vier Vereinen im Achtelfinale

Der FC Augsburg ist in der besten Liga der Welt „ungeheuer oben“.

Die Fußballbundesliga kann einen neuen Rekord vermelden. Seit Beginn der Champions-League erreichten mit Bayern München, Borussia Dortmund (beide als Tabellenführer ihrer Gruppen) sowie Bayer Leverkusen und Schalke 04 als Gruppenzweite erstmalig vier Vereine das Achtelfinale. Zum Vergleich: Italien ist mit einer (!) Mannschaft vertreten (AC Mailand), Spanien mit drei (Real- und Atletico Madrid sowie dem FC Barcelona); nur die Engländer konnten ebenfalls mit vier Mannschaften ins Achtelfinale einziehen (die beiden Manchester-Clubs, sowie Chelsea und Arsenal London). Felix Magaths These, dass die Bundesliga im Durchschnitt die beste Liga der Welt sei, wurde damit unterfüttert. Doch nicht nur die Qualifikation für die K.O. Runde aller vier deutschen Mannschaften in der Champions-League gibt Felix Magath recht: In der Europa League ist Eintracht Frankfurt bereits vor dem letzten Spieltag für das Achtelfinale qualifiziert und der FC Freiburg hat heute Abend die große Chance weiterzukommen. Gegen den FC Sevilla würde den Breisgauern zu Hause mit ein bisschen Glück ein Unentschieden reichen. Sowohl Frankfurt als auch Freiburg zieren das Tabellenende der Bundesliga. Spätestens seit gestern Abend ist es legitim zu behaupten, dass es sich bei der Fußballbundesliga um die beste Liga der Welt handelt.

FCA unter den besten neun Mannschaften der besten Liga der Welt

Tabelle nach dem 15. Spieltag

Tabelle nach dem 15. Spieltag


Zwischen dem FC Augsburg und den beiden erfolgreichen Europa League-Teilnehmern aus Freiburg und Frankfurt liegen in der Bundesligatabelle Welten. Der FCA ist, um es mit Brecht zu sagen, „ungeheuer oben“, also weit entfernt, besser: sehr weit entfernt von den Abstiegsrängen. Für den FCA wäre nach einem Sieg gegen den Tabellenletzten Eintracht Braunschweig am kommenden Samstag (15.30 Uhr) die Qualifikation für die Europa League zum Saisonende wahrscheinlicher als der direkte Abstieg. Das ist eine Momentaufnahme, keine Zukunftsmusik. Aber an dieser Stelle soll gesagt sein, dass der FC Augsburg mit 20 Punkten nach 15 Runden ohne Einschränkung zu den besten neun Teams in der besten Liga der Welt zählt. Das ist keine Momentaufnahme, sondern ein untrügliches Abbild der Kräfteverhältnisse. Wie heißt es doch so schön: Die Tabelle lügt nicht.