DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 16.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

CFS: Klarheit noch vor Pfingsten

Die Entwurfsfassung des Berichts des Kommunalen Prüfungsverbands zum Augsburger Curt-Frenzel-Eisstadion liegt dem OB-Referat vor.



Dies teilte Oberbürgermeister Kurt Gribl am vergangenen Donnerstag dem Stadtrat mit. Der Ältestenrat des Stadtrats sei bereits über die Schwerpunkte des Berichts informiert. Das Gremium wird in den nächsten Tagen entscheiden, wie mit dem Berichtsentwurf umgegangen wird, beispielsweise ob Informationen daraus vorab an die Fraktionen gehen. Die Schlussbesprechung zwischen Stadt und Prüfungsverband soll noch vor Pfingsten (19. Mai) stattfinden, so der OB. Im Stadtrat wollte Gribl keine Informationen aus dem Berichtsentwurf preisgeben, mit einer Ausnahme: “Zum Tribünenschaden enthält der Bericht klare und eindeutige Aussagen”, so der OB. Die Grüne Stadtratsfraktion hatte im Juli 2011 beantragt, den Kommunalen Prüfungsverband als unabhängige Stelle einzuschalten, um die Entscheidungswege und Verfahrensweisen beim Umbau des Curt-Frenzel-Stadions zu durchleuchten. Sie verspricht sich von dem Prüfungsbericht unter anderem die Klärung, wer für die “millionenschweren Pannen” verantwortlich ist.

Foto: Die inzwischen abgerissene und später neu aufgebaute Südtribüne im Curt-Frenzel-Stadion Ende 2010