DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Sonntag, 25.10.2020 - Jahrgang 12 - www.daz-augsburg.de

Bundestagswahl: Claudia Roth als Direktkandidatin der Augsburger Grünen gewählt

Die Augsburger Grünen-Bundestagsabgeordnete Claudia Roth ist am gestrigen Mittwochabend vom Grünen Kreisverband Augsburg/Königsbrunn als Direktkandidatin für die Bundestagswahl 2021 nominiert worden.

Claudia Roth

60 stimmberechtigte Mitglieder waren in der Rosenau-Gaststätte anwesend. Roth erhielt 49 Stimmen, ihre Konkurrenten kamen insgesamt auf 11 Stimmen. Xaver Deniffel erhielt sieben Stimmen und Stefan Lorenz vier. In Sachen Direktkandidatur dürfte die bundesweit populäre Roth gegen den designierten CSU-Direktkandiaten Volker Ullrich nur im theoretische Sinn Chancen haben. Für die SPD ist Ulrike Bahr gesetzt. Bei der FDP überraschte auf der Nominierungsversammlung die Wahl von Alexander Meyer, der sich gegen Maximilian Funke-Kaiser durchsetzte.