Medici
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 04.12.2018 - Jahrgang 10 - www.daz-augsburg.de

Bundesliga: FCA hält die Klasse

Am letzten Spieltag der Fußballbundesliga trennten sich die TSG Hoffenheim und der FC Augsburg 0:0. Obwohl der FCA vor 30.150 Zuschauern in Sinsheim solide verteidigte, ist das Unentschieden für die Augsburger ein wenig schmeichelhaft.

FCA-Trainer Manuel Baum schenkte der gleichen Elf, die in der Vorwoche im Heimspiel gegen Dortmund zu überzeugen wusste, sein Vertrauen. Bobadilla blieb auf der Bank und Hitz war noch nicht fit genug. Beide Mannschaften begannen verhalten, doch im Laufe des Spiels entwickelte die TSG deutlich mehr Druck auf den gegnerischen Kasten als die Gäste, die erneut mit einer schwachen Angriffsleistung so manchen Seufzer bei den 3000 mitgereisten FCA-Fans erzeugten. Hoffenheim zeigte sich nach vorne zwar druckvoll und gefährlich, doch im Abschluss waren die Sinsheimer zu unpräzise. Die Sinsheimer scheiterten entweder an FCA-Keeper Luthe oder an ihrer Abschlussschwäche.

PlatzMannschaftSpieleS-U-NTorePkt.
1.FC Bayern München 34 27-03-04 92:28 (+64) 84
2.FC Schalke 04 34 18-09-07 53:37 (+16) 63
3.1899 Hoffenheim 34 15-10-09 66:48 (+18) 55
4.Borussia Dortmund 34 15-10-09 64:47 (+17) 55
5.Bayer 04 Leverkusen 34 15-10-09 58:44 (+14) 55
6.RB Leipzig 34 15-08-11 57:53 (+4) 53
7.VfB Stuttgart 34 15-06-13 36:36 (0) 51
8.Eintracht Frankfurt 34 14-07-13 45:45 (0) 49
9.Borussia Mönchengladbach 34 13-08-13 47:52 (-5) 47
10.Hertha BSC 34 10-13-11 43:46 (-3) 43
11.Werder Bremen 34 10-12-12 37:40 (-3) 42
12.FC Augsburg 34 10-11-13 43:46 (-3) 41
13.Hannover 96 34 10-09-15 44:54 (-10) 39
14.1. FSV Mainz 05 34 09-09-16 38:52 (-14) 36
15.SC Freiburg 34 08-12-14 32:56 (-24) 36
16.VfL Wolfsburg 34 06-15-13 36:48 (-12) 33
17.Hamburger SV 34 08-07-19 29:53 (-24) 31
18.1. FC Köln 34 05-07-22 35:70 (-35) 22
Dem FCA boten sich zwar über lange Bälle immer wieder Kontergelegenheiten, die aber von Finnbogason und Altintop vertändelt – oder zu fahrig zu Ende gespielt wurden. Das Spiel lebte von seiner Spannung, doch die beiden Referenzpartien in Hamburg und Dortmund sollten Ergebnisse erzielen, die die Bedeutung des Hoffenheim-Spiels schmälerten. Nach dem Schlusspfiff ließen sich die FCA-Spieler vom mitgereisten Anhang feiern. Die beiden Relegationsspiele muss nun Wolfsburg (wohl gegen Braunschweig) bestreiten. Der FCA belegt in der Abschlusstabelle den 13. Platz.



Suche in der DAZ

  

DAZ Archiv

Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
Malzeit
300 Millionen
Buergerbueros