DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 02.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Bürgerentscheid: Augsburger lehnen Fusion ab

Die Energiesparte der Stadtwerke und erdgas schwaben werden nicht fusionieren. Das entschieden die Bürger am heutigen Sonntag an der Wahlurne.



72,2 Prozent der Bürger beantworteten die Frage der Bürgerinitiative, die Fusion abzulehnen, mit JA: Das vom Stadtrat initiierte Ratsbegehren, das um die Zustimmung zur Fusion bat, wurde dagegen mit einer Mehrheit von fast zwei Dritteln abgelehnt. Die Wahlbeteiligung lag bei 21,7 Prozent. Das nach Gemeindeordnung vorgeschriebene Quorum wurde übertroffen: Nach der um 19:20 Uhr abgeschlossenen Auszählung aller 146 Stimmbezirke erreichte die Frage der Bürgerinitiative 30.292 JA-Stimmen und damit deutlich mehr als die erforderlichen 20.885 (=10% der Wahlberechtigten). Damit haben die Augsburger entschieden, dass die Energiesparte der Stadtwerke nicht mit erdgas schwaben fusioniert.

» zum vorläufigen amtlichen Endergebnis (Seite der Stadt Augsburg)