DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 17.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Bürgerbeteiligungs­prozess zur Theatersanierung startet

Der Bürgerbeteiligungsprozess “Zukunft der Theater­landschaft” beginnt: Am 9. November um 19.30 Uhr findet die Auftakt­veranstaltung in der Brechtbühne statt.

Brechtbühne: Von Beginn an umkämpft und von Skandalen umrankt. Kaum fertig, ist ihr Rückbau geplant.

Zur Veranstaltung sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Peter Spuhler, General­intendant am Staats­theater Karlsruhe, wird zunächst von seinen Sanierungs­erfahrungen in Heidelberg, dem Weg durch die Interimszeit und der Sanierung des Staatstheaters Karlsruhe berichten. Anschließend führen die Moderatoren Dr. Patrick S. Föhl, Tina Gadow und Dr. Bastian Lange mit ihren Vorträgen tiefer ins Thema Bürger­beteiligungs­prozess ein.

Am Dienstag und Mittwoch, 10. und 11. November, finden im Kulturhaus Abraxas jeweils von 17.00 bis 19.30 Uhr zwei Workshops mit dem Titel “Wie sieht für mich die Augsburger Theater­landschaft der Zukunft aus?” statt. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung unter unter der Mailadresse kulturentwicklungs­konzept(at)augsburg.de erforderlich. Direkt nach den Workshops werden die jeweiligen Ergebnisse präsentiert. Der auf rund fünf Monate angelegte Beteiligungs­prozess wird von einem Beirat begleitet. Im März 2016 soll das daraus resultierende Gesamtkonzept dem Augsburger Stadtrat vorgelegt werden.

» mehr Infos zum Beteiligungsprozess auf den Seiten der Stadt Augsburg