DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 22.01.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Brennpunkt Maximilianstraße

Vorläufige Ergebnisse des Runden Tisches vom Dienstag

Noch keine Fakten wurden am Runden Tisch am 9. September 2008 zum Nachtleben in der Maximilianstraße geschaffen. Dafür ergingen eine Reihe von Aufträgen an die Verwaltung. So sollen zunächst Erfahrungsberichte anderer Städte mit bereits eingeführten Alkoholverboten eingeholt werden. Geklärt werden müssen die Kosten für die Ausleuchtung dunkler Ecken, insbesondere um den Ulrichsplatz, sowie der Bedarf und die Kosten für eine verstärkte Präsenz des städtischen Ordnungsdienstes. Geprüft wird weiter der Vorschlag von PRO AUGSBURG, öffentliche Toiletten anzubieten. Hier muß neben den Kosten vor allem die Standort- und Gestaltungsfrage geklärt werden. Vom Stadtjugendring wurde das Konzept einer „After-Rausch-Tüte“ eingebracht. Auch hier müssen Kosten ermittelt werden. Eine Fortsetzung des Runden Tisches ist für den 22. September geplant.