DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 20.10.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Brechtfestival: Lang macht 2016

Dr. Joachim Lang soll nach dem 2015er Festival ein weiteres Jahr mit der künstlerischen Leitung des Brechtfestivals beauftragt werden.

Nach Informationen der DAZ soll im kommenden Stadtrat am Donnerstag eine Beschlussvorlage abgestimmt werden, die Joachim Lang ein weiteres Jahr als künstlerischen Leiter des Brechtfestivals vorsieht. Langs bisheriger Vertrag mit der Stadt läuft mit Beendigung des kommenden Festivals im Februar 2015 aus. Unter Langs Ägide als künstlerischer Leiter fanden bisher sechs Brechtfestivals statt. Mit dem kommenden Brechtfestival (Thema: Exil) und dem 2016er (Thema: noch offen) hätte Joachim Lang acht Jahre die Brechtpflege der Stadt Augsburg in hohem Maße mitgestaltet. Joachim Lang solle sich bereit erklärt haben, auch unter diesen Voraussetzungen ein weiteres Jahr anzuhängen. Danach soll die Gestaltungshoheit in Sachen Brechtfestival in die Hände des Kulturreferenten übergehen. Wie mehrfach berichtet, hatte sich Kulturreferent Thomas Weitzel in Sachen Brechtfestival andere Pläne (ohne Lang) zurechtgelegt, wurde dabei aber von den Fraktionen der CSU und der SPD ausgebremst.