DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 15.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Blumenwiesen sollen bleiben

Die heuer erstmals angelegten städtischen “Blumenwiesen” sollen ein fester Bestandteil der Straßen begleitenden Grünflächen werden.

Blumenwiese an der Straßenbahnendhaltestelle in Inningen

Dies teilte die Stadt Augsburg gestern mit. Im April hat das Amt für Grünordnung, Naturschutz und Friedhofswesen auf sechs Flächen im Straßenbegleitgrün versuchsweise Blumenwiesen angesät. Aus den zahlreichen zum Blühen gekommenen Arten haben sich seit dem Hochsommer bis jetzt herrliche Blumenwiesen entwickelt, die das Straßenbegleitgrün bereichern.

Schon seit Jahren wird das Straßenbegleitgrün extensiv gemäht, so konnten sich in vielen Bereichen auch ohne zusätzliche Einsaaten blütenreiche Säume entwickeln. Die neuen Beete mit Blumenmischungen wirken zusätzlich als bunte “Tupfer” im Straßenbegleitgrün und stellen außerdem einen noch günstigeren Lebensraum für die einheimische Insektenwelt dar.