DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Sonntag, 25.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Bayerischer Umweltpreis 2012 für Augsburger Beweidungsprojekt



Der Landschaftspflegeverband der Stadt Augsburg erhält den Bayerischen Umweltpreis 2012 der Bayerischen Landesstiftung. Mit dem Preis, der mit 10.000 Euro dotiert ist, wird das im Jahr 2007 gestartete Beweidungsprojekt mit Wildpferden und Rothirschen im Naturschutz­gebiet “Stadtwald Augsburg” ausgezeichnet. Für Umweltreferent Rainer Schaal, der dem Landschafts­pflegeverband vorsteht, ist die Auszeichnung “der beste Nachweis dafür, wie sehr die Arbeit des Verbandes für den Erhalt des einzigartigen Augsburger Naturerbes weit über die Stadtgrenzen hinaus geschätzt und anerkannt wird. Darauf kann Augsburg zu Recht stolz sein”.

Foto: Wildpferd im Winter

» Wildpferde und Rothirsche im Stadtwald