Medici
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 04.12.2018 - Jahrgang 10 - www.daz-augsburg.de

Ballroomdance: Tanzwettbewerb in der Brechtbühne

Zehn Wochen, drei Schulen, drei Tänze. Seit Anfang März arbeiten Tänzer der Augsburger Ballettcompanie (Leitung: Ricardo Fernando und Carla Silva) mit Schülern aus Augsburg und Neusäß zusammen. Das Ergebnis ist  am kommenden Sonntag zu bestaunen.

Foto: Ballettchef Ricardo Fernando mit Schülern der Hans-Adlhoch-Mittelschule Augsburg-Pfersee © Jan-Pieter Fuhr

Über einen Zeitraum von zehn Wochen arbeitete das Ballett Augsburg mit den Schülern unterschiedlicher Jahrgangsstufen aus verschiedenen Schulen an den fünf Tänzen Merengue, Tango, Reggaeton, Rumba und Salsa. Es wurde einstudiert, Paare zusammengestellt und es wurde hart trainiert. Neben dem Spaß an der Bewegung sollten bei dem Projekt »Ballroomdance« Koordination, Kondition und Disziplin geschult werden. Nun steht der große Abschluss vor der Tür: Die finale »Ballroom Dance-Show« auf der Brechtbühne.

Die jeweils fünf besten Tanzpaare pro teilnehmender Schule treten in einem Wettbewerb gegeneinander an. Beim Finale am kommenden Sonntag führt Ballettdirektor Ricardo Fernando durch den Nachmittag, an dem die Schüler gemeinsam ihre Tänze präsentieren, die sie mit ihren Paten des Ballett Augsburg erarbeitet haben.

Das Projekt findet in Zusammenarbeit mit dem Partnerschulen-Programm der Lechwerke-Bildungsinitiative statt. Ort: Brechtbühne. Datum: Sonntag, 17.6.18 um 15.00 Uhr.

 



Suche in der DAZ

  

DAZ Archiv

Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
Malzeit
300 Millionen
Buergerbueros