DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 02.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Bahnpark: Kulturausschuss bewilligt Betriebskostenzuschuss

Der Kulturausschuss bewilligte am vergangenen Montag bis 2014 eine jährliche Bezuschussung von 50.000 Euro für das Museumskonzept des Bahnparks.



Insgesamt 150.000 Euro sollen bis 2014 von der Stadt in das Projekt „investiert“ werden. Markus Hehl, Initiator des Projektes, zeigte sich bei der Präsentation im Ausschuss selbstbewusst: „Es handelt sich nicht um einen Betriebskostenzuschuss, sondern um einen Investitionszuschuss“, so Hehl. Die Zielsetzung sei die „Revitalisierung und Umnutzung einer Industriebrache“, aus der ein „europaweit einzigartigen Museum mit Event-Charakter im Bereich Industriekultur“ entstehen soll. „Der Bahnpark ist eine großartige kulturelle Bereicherung für die Stadt“, so kommentierte Kulturreferent Grab die einstimmige Zuschussbewilligung. Das letzte Wort hat nun der Stadtrat.